Idee

Anfänglich fing alles damit an, dass  ich ein Bild von einer Lasagne auf meiner Facebook-Chronik publiziert habe. Die ist toll geworden und sah wirklich lecker aus, so dass ich diesen Moment des kulinarischen Glücks festhalten wollte. Das wurde dann im weiteren Verlauf zu Gewohnheit und es hat mich auch angespornt (und tut es heute immer noch), immer noch verrücktere Kreationen zu entwickeln. Da etliche meiner Freunde und Bekannten keinen Facebook-Account haben, ist die Idee dieser Webseite entstanden, welche sich nun damit befasst, was Urs so kocht.

 

Die Vision dahinter ist, dass dadurch auch ein Dialog mit den Lesern dieser Webseite entsteht. Es ist demnach sogar erwünscht, dass Du einen Kommentar zu den Beiträgen hinterlässt, nachfragst wie man etwas nachkochen kann oder auch Anregungen beisteuerst. Rezepte publiziere ich im Moment nicht einfach grundsätzlich. Ich möchte ja dass ein Dialog entsteht. Scheue Dich also nicht ein entsprechender Kommentar bei dem Beitrag, der Dich interessiert zu hinterlassen.

 

Fröhliches kochen …