Kochblog von Urs Bratschi

Crêpes – die Multitalente

dsc_0003
Crêpes sind wirklich was vielseitiges. Die lassen sich mit den verschiedensten Leckereien füllen und eigenen sich auch tiptop um das was im Kühlschrank ende Woche noch so übrig bleibt interessant zu verwenden. Auch mit verschiedenen Mehlsorten kann man experimentieren. Diese da sind jetzt sogar glutenfrei, da mit Kichererbsenmehl gemacht. Oder wer es nach Bretonischer Art mag verwendet natürlich Buchweizen. Ein kleiner Tip noch: Bei der Zusammensetzung vom Teig von den Mengenverhältnissen nicht allzu sehr von einem Rezept abweichen.

Add Your Comment

* Indicates Required Field

Your email address will not be published.

*

one + seven =