Kochblog von Urs Bratschi

Testravioli

dsc04638Heute mal wieder einen Testlauf mit Streifenravioli mit dem Ziel noch dünnere Streifen zu walzen. Nun sind wir bei 15 Streifen. Ideen, wie man die noch feiner hinkriegt bestehen aber schon. Zum Grössenvergleich ist der Kaffeelöffel.
Übrigens, falls das jemand versucht nachzumachen, hier eine Warnung: Es besteht die Möglichkeit, dass Du dabei verhungerst. Allenfalls eine Zwischenverpflegung bereit halten oder auch ein Alternativmenu vorsehen. Falls Du noch nie selber Pasta gemacht hast, fang mal mit gewöhnlichen Bandnudeln an.

Add Your Comment

* Indicates Required Field

Your email address will not be published.

*

+ nineundfifty = sixundsixty